Handwerksweberei in Venedig

Tessitura Luigi Bevilacqua herstellt hochwertige Gewebe zur Innenausstattung und Haute Couture: Samte, Damaste, Lampas, Brokate und den wertvollen soprarizzo Samt, der heute noch handgemacht wird.

Herstellung von handgewebten Samten

Tessitura Luigi Bevilacqua produziert ein wertvolles Gewebe mit alten Wurzeln: den soprarizzo Samt. Seine Herstellung ist äußerst kompliziert und wird noch manuell mit 18 Webstühlen aus dem 18. Jahrhundert durchgeführt, die ursprünglich der Seidenzunft der Republik Venedig gehörten.

Kunstgewebe für Luxusinnenausstattungen

Seit den 1930er-Jahren unterstützt ein mechanisches Produktionssystem die manuelle Herstellung der Gewebe. Beide wenden exklusive Muster und Techniken an, die für die Qualität der Gewebe bürgen. Sowohl diese, als auch die handgewebten Stoffe werden in Luxusresidenzen, für die Restaurierung alter Paläste und Gebäude und für Designerkleidung benutzt.

Die Tessitura Luigi Bevilacqua, von der gleichnamigen Familie geleitet, führt eine der ältesten Traditionen Venedigs fort. Sie benutzt originale Webstühle aus dem 18. Jahrhundert sowie ein mechanisches Produktionssystem.